Kinder

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
7.00 - 15.00 Uhr

Freitag
7.00 – 13.30 Uhr

Kernzeit
8.15 bis 12.15 Uhr

Die Buchungszeiten der einzelnen Tage sind individuell gestaltbar. Bitte sprechen Sie mit uns und wir werden mit Ihnen das für Ihr Kind und Sie passende Buchungssystem zusammenstellen.

Kindergarten– und Krippenbeitrag

Die Benutzungsgebühren betragen pro Monat für den Besuch des Kindergartens:
3-4 Stunden60,00 €
4-5 Stunden68,00 €
5-6 Stunden76,00 €
6-7 Stunden82,00 €
7-8 Stunden90,00 €

Die Gebühren werden für 12 Buchungsmonate erhoben. Besuchen mehrere Kinder einer Familie gleichzeitig den Kindergarten St. Andreas beträgt die Benutzungsgebühr für das 2. Kind 60%, für das 3. Kind 40%

Die Benutzungsgebühren für die regelmäßige Mittagsbetreuung von Schulkindern im Kindergarten St. Andreas betragen für jeden angefangenen Monat:

1-2 Std./Woche20,00 €
2-3 Std./Woche25,00 €
3-4 Std./Woche30,00 €
4-5 Std./Woche35,00 €
5-6 Std./Woche40,00 €
6-7 Std./Woche45,00 €
7-8 Std./Woche50,00 €
8-9 Std./Woche55,00 €
9-10 Std./Woche60,00 €

Für die Betreuung von Schulkindern während der Ferien oder in der so genannten Notgruppe im Kindergarten, wird pro Tag eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro fällig. Für Alleinerziehende reduziert sich die Gebühr auf 5,00 Euro. Die Gebühr ist am Ende des jeweiligen Monats fällig.
Die Bezahlung ist zu bewirken durch Abbuchungserklärung auf das Konto der Verwaltungsgemeinschaft Nabburg bei der Sparkasse.

Am Anfang jedes Kindergartenjahres wird einmalig folgende Zahlung fällig.

Spiel- und Materialgeld (mtl. 1,50 €)18,00 €
Portfoliogeld (mtl. 1,00 €)12,00 €
Getränkegeld (mtl. 1,50 €)18,00 €
Aufnahmegebühr einmalig3,00 €
gesamt51,00 €

Diese Gebühren sind bei der Aufnahme des Kindes in bar an die Einrichtung zu zahlen.

Unser Team

In unserem Kindergarten wird sehr viel Wert auf einen sehr guten Anstellungs- und Qualitätsschlüssel gelegt. Wir achten darauf, dass wir dem Betreuungsanspruch jedes Kindes gerecht werden und so optimale Möglichkeiten zur individuellen Förderung haben. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen für unser Personal halten wir einen qualitativ hohen Standard.

Unser Team stellt sich vor:

<p>
	Kindergartenleiterin, Erzieherin, Krippenpädagogin</p>

Kindergartenleiterin, Erzieherin, Krippenpädagogin

Doris Karle

" Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen.

  Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt.

  Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast."

  Werner Bethmann

 

Es ist das allerhöchste Glück, sich um Kinder kümmern zu dürfen.

Wie schön, dass wir täglich dazu die Chance haben, dank jedem einzelnen unserer KLEINEN WICHTEL.


<p>
	Kinderpflegerin</p>

Kinderpflegerin

Katrin Obendorfer


<p>
	Erzieherin</p>

Erzieherin

Tanja Schlehuber

Dass ich wieder hier im Kindergarten arbeiten darf, freut mich sehr. Bereits zum vierten Mal führt mich mein beruflicher Weg hierher. Zum ersten Mal 1996, als ich im Rahmen meiner Erzieherausbildung mein Vorpraktikum absolvierte und von 2006 bis 2009, als ich als Mutterschaftsvertretung drei Jahre lang die "obere" Gruppe begleiten durfte. Jetzt freue ich mich, das engagierte Team erneut stundenweise zu unterstützen. 

Als Begleiter unserer Kinder ist es mir wichtig, ihre Bedürfnisse zu erkennen und ihnen gerecht zu werden, damit sie Schritt für Schritt in ihrer Entwicklung voranschreiten können.

Ich bin bereit, mit unseren Kindern ein Stück ihres Weges mitzugehen und freue mich auf diese neue Aufgabe.

 

                           Kinder brauchen nicht immer unseren Rat.

                                 Manchmal brauchen sie einfach

                                     eine Hand, die sie hält,

                                   ein Ohr, das ihnen zuhört

                                und ein Herz, das sie versteht.

 


<p>
	Kinderpflegerin</p>

Kinderpflegerin

Melanie Mutzbauer

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:

Sterne, Blumen und die Kinder.

Ich darf solch ein Paradies meine Arbeit nennen! Denn nach wie vor ist die Arbeit mit den Kindern für mich das Größte!


<p>
	Kinderpflegerin</p>
<p>
	Kooperationspartnerin Schule / KIGA</p>

Kinderpflegerin

Kooperationspartnerin Schule / KIGA

Angelika Wilholm

Unser Kindergarten wurde 1995 eröffnet, damals noch in einem Klassenzimmer der Grundschule. In Eigenleistung wurde 1997 der Kindergartenbau fertiggestellt. Die ganze Gemeinde identifiziert sich mit ihrem Kindergarten. Stets finden wir ein offenes Ohr für unsere Anliegen.
Bedingt durch unser gutes „Betriebsklima“ gehe ich seit 20 Jahren gerne zur Arbeit. Nach wie vor macht es mir viel Freude mich mit den Kindern zu beschäftigen. Das tägliche Geben und Nehmen zwischen Kindern, Eltern und Erziehern ist eine große Bereicherung.
Das ungezwungene Miteinander wie in einer großen Familie ist ein gutes Lernumfeld für unsere Kinder. Trotz allgemeiner Regeln genießen sie viele Freiheiten in unserem neu konzipierten Kindergarten. Für mich ist es schön zu sehen, wie das großzügige Raumkonzept von den Kindern nach Lust und Laune genutzt wird.
Für uns ist es selbstverständlich, bei fast jeder Wetterlage mit den Kindern nach draußen zu gehen, wo sie nach Herzenslust toben können, ob auf dem Spielplatz oder in der freien Natur.
Ich kann mir nicht vorstellen woanders zu arbeiten, es ist „mein“ Kindergarten.
Die Kinder sagen immer: „Unser Kindergarten ist der weltbeste Kindergarten von ganz Altendorf!“

Angelika Wilholm, geb. 1960, verheiratet, 2 Kinder, 5 Enkel, Kinderpflegerin
im März 2015
 


Unser Träger

Gemeinde Altendorf
Kirchsteig 14
92540 Altendorf

Fragen zum Kindergarten? Tel.: 09675 1258